Bluse nach Ottobre 5/2016 || RUMS

Oktober 27, 2016

Puh, das kalte Herbstwetter hat jetzt wirklich endgültig Einzug gehalten und ich widme mich weiter intensiv der Herbstgarderobe.
Momentan bin ich ganz schwer auf dem Blusen-Trip, dabei mochte ich die doch früher überhaupt gar nicht leiden. Gut, dass sich Geschmäcker ändern, denn Blusen nähen macht richtig Spaß! 
Umso begeisterter bin ich von dem Schnitt 'Vignette' aus der letzten Ottobre woman. 




Mein leicht entgeisterter Blick lässt es zwar nicht vermuten, aber die Bluse sitzt wirklich schön, auch ohne großartige Änderungen, was für mich wirklich einem absoluten Näh-Wunder gleichkommt. Lediglich unten musste ich gut an Länge wegnehmen, das sah einfach bescheuert aus, wie ein Nachthemd :D
Weil ich so verrückt drauf war, habe ich hinten in der Teilung auch noch eine Paspel als Highlight eingesetzt.


Schnitt: 'Vignette' Ottobre woman 5/2016, Gr. 34 von unten ca. 12 cm gekürzt
Stoff: Blusenstoff via Stoffe Hemmers
Verlinkt bei: RUMS

Die ein oder andere Bluse wird nach diesem Lobgesang auf den Schnitt sicherlich noch folgen.

Bis dahin,
gehabt euch wohl :*

Das hier gefällt dir vielleicht auch

4 liebe Menschen :)

  1. Wunderschöne Bluse und sie steht dir hervorragend. Das mit der Länge War sicher eine gute Idee!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr chick! Ich mochte Blusen früher auch nicht, werd aber auch immer mehr Fan davon *g* Deine Bluse gefällt mir richtig gut, die Paspel ist ein hübsches Detail :) Und diese aktuell so 'moderne' komische Überlänge find ich auch seltsam :'D
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe ja zugegebenermaßen meinen Frieden mit Blusen immer noch nicht gemacht. Aber deine steht dir gut und besonders die Paspel im Rücken ist ein tolles Detail. :)

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Wow wie schön :) Ich nähe zuzeit auch super gerne Blusen! Bei deiner finde ich den Kragen sehr hübsch und die Passform scheint sehr gut zu sein :)
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen