Frühlingsgefühle - Lisette Moto Jacket (RUMS)

März 10, 2016

Hallihallo,

heute als allererstes mal eine Warnung vor zu viel Muster.
Auf dem letzten Stoffmarkt habe ich einen Coupon von einem doch sehr eigenwillig gemusterten Stretchköper gekauft, wo ich im Nachhinein nicht genau wusste, was mich da genau geritten hat.
Nach vielen Überlegungen sollte er schon ein Rock, eine Hose oder wahlweise auch eine Handtasche werden.
Als ich dann auf der Suche nach einem passenden Schnittmuster für eine Bikerjacke war, hat es dann irgendwann 'klick' gemacht.

Die Schnittmustersuche gestaltete sich auch nicht gerade einfach. Zu viel Kragen, zu wenig Kragen, zu sackig...
Entschieden habe ich mich dann schlussendlich für ein Lisette für Butterick Schnittmuster.
Total genial fand ich auch, dass es dazu bereits einen toll beschriebenen Sew-Along auf dem Lisette-Blog gibt. 

Angepasst habe ich lediglich wie immer die Taillenhöhe und zusätzlich noch die Seitennähte, da ich die Jacke etwas taillierter haben wollte.

Unschlüssig bin ich noch, ob nicht auch die Ärmel ein bisschen schmaler sein dürften. Nichtsdestotrotz brauche ich mindestens 3 weitere Jacken. Kunstleder, Sweat, Jeans. Die Möglichkeiten sind endlos.

Zumindest bin ich mit der Jacke wieder ein paar meiner Stoffreste losgeworden und der Frühling kann bitte jetzt auch kommen. Danke.




 

Schnitt: Butterick B6169
Stoffe: Coupon vom Stoffmarkt
Änderungen: Genäht in Gr. 6, Taille 5 cm nach oben gesetzt, an den Seitennähten jeweils 5cm weggenommen. Taschen habe ich auch keine eingenäht.


Verlinkt bei RUMS. Schaut mal rein! :) 


Grüße.

Das hier gefällt dir vielleicht auch

2 liebe Menschen :)

  1. Was 'ne coole Jacke! Ich liebe solche Schnitte :)
    Sieht auf jeden Fall nach einer Menge Arbeit aus und ganz akkurat genäht!
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  2. gefällt mir wirklich sehr gut !! Toll genäht !

    AntwortenLöschen