Unfold your blanket 2015 ✿

Februar 05, 2015

Hallooooo ihr Lieben!

(ja, ich bin sicher ihr seid ganz lieb ;) )

Heute möchte ich euch gerne mein (vermutlich) Ganzjahresprojekt vorstellen, auch wenn ich richtig gut dabei bin.

'Unfold your blanket' im grünen Forum hat mich letztes Jahr schon in seinen Bann gezogen, doch konnte ich mich aus diversen Gründen, fängt mit B an und hört mit achelorarbeit auf, nicht überwinden, an dem Projekt teil zu nehmen.
Sinn des Ganzen ist es, im Verlauf des Jahres eine bis drölfzig Patchworkdecken fertig zu stellen um sich gemütlich bei einer Tasse Tee oder Kakao im Winter darin einzukuscheln. Zumindest stelle ich mir das so vor.

Neben der Kuschelfunktion soll meine Decke auch noch als Tagesdecke dienen. Die Farben habe ich passend zu meiner momentanen Zimmerdekoration gewählt, aber ich bin mir sicher, dass auch meine zukünftigen Wohnungen irgendwie ähnlich rosa gestaltet sein werden.

Bis es eines Tages so weit ist, habe ich noch
533 Hexagone vor mir, welche zu einem Teil zu 32 Blumen zusammengeheftet werden müssen. Alles von Hand versteht sich.

So sieht meine Skizze für das Quilt-Top bisher aus, voll vielversprechend :p


Und so stellt sich meine bisherige Stoffwahl dar. Ein kleines Sammelsurium, aber ich hoffe, dass es am Ende doch ganz toll wirkt. Bisher bin ich auf jeden Fall zufrieden. Für den Hintergrund habe ich noch keinen passenden Stoff gefunden, da suche ich nach etwas eher Dezentem, vielleicht weiß mit kleinen Punkten odersowas in der Art.
Ist so mein Ding, erst einmal los zu legen, bevor ich alle Zutaten beisammen habe ;) 






Ich werde euch auf jeden Fall hier immer mal wieder auf dem neuesten Stand halten :)

Bisher mal frühlingshafte (zumindest stofftechnisch) Grüße,

Das hier gefällt dir vielleicht auch

3 liebe Menschen :)

  1. Das wird eine superschöne und frische Decke!! Hab mich auch schon mit Paper Piercing auseinander gesetzt und finde es eigtl schön, aber dafür hab ich echt keine Geduld *gg* Ich freu mich auf weitere Einblicke zu deinem Deckenprojekt. :)

    LG Krumm und Schepp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Geduld ist wirklich wichtig bei der ganzen Angelegenheit :D Die habe ich auch nicht immer.
      Ich danke dir für deinen lieben Kommentar :)

      Löschen
  2. Das sieh doch ganz vielversprechend aus. Und mit viel Weiß dazwischen wirken die Farben auch nicht ganz so kräftig und dominant, wie es im Moment noch scheint. Das guckt man sich dann auch nicht so schnell über. Schönes Projekt!

    LG Mareike

    AntwortenLöschen