Hasengirlande ~ Creadienstag

März 25, 2014

Gut 25 Tage sind es noch bis Ostern. Ich finde, dass dies ein guter Anlass ist, mit der alljährlichen Osterbastelei zu beginnen.
Den Start macht einen kleine aber feine Hasengirlande, die ich aus wirklich wunderbarem Bastelkarton geschnitten habe. Ich bin verlieeeebt in die schönen Muster - schade, dass ich mich immer für nur eine Seite entscheiden konnte...
Die Form habe ich selbst aufgezeichnet. Das ist auch der Clou, denn ich plane nun jeden Dienstag etwas zu zeigen, dass als Grundlage immer die gleiche Schablone hat. Ich versuche dabei so viele kreative Richtungen zu bearbeiten, wie mir einfallen ;) Wenn ich es schaffe, dann stelle ich die Schablone noch digitalisiert als PDF zum Download bereit, aber ich denke auch fast, dass man übers Netz genug ähnliche Vorlagen finden kann. Mir hat davon persönlich aber keine so richtig gefallen.

Genug der blumigen Worte, Zeit für Frühling und kleine Hoppelhäschen!


Ich gebe zu, die Girlande sieht vor der schäbigen Studentenwohnheim-Wand nicht wirklich schön aus, wird ihr nicht gerecht. Ich hoffe, dass ich vielleicht noch ein wenig umdekorieren kann, möglicherweise mit ein wenig Washitape oderso, damit es nicht so ekelig aussieht...

Nun aber zum wichtigsten Teil, ihr braucht:


Bastelpapier (ich habe meins von Action), Schere, Bleistift, Satinband und Tesafilm

Aus dem Bastelpapier habe ich mir dann meine Lieblingsmuster herausgesucht und viele kleine Langohren ausgeschnitten.

Diese wurden dann ganz einfach mit Tesafilm von hinten an das Satinband geklebt, die Abstände habe ich jeweils mit einem Maßband nachgemessen. Nein nein, ich bin keine Perfektionistin :D


Fertig!



Ich finde so eine Girlande ist eine schöne Bastelidee und macht sich in kürzer sicher auch sehr schön an Haus und/oder Wohnungstür.
Vorstellen könnte ich mir auch, dass zwischen den Häschen aufgefädelte Holz- oder Glasperlen noch einen tollen Effekt erzielen können.


Vielleicht gefällt euch ja mein kleiner Beitrag zum heutigen Creadienstag und ihr klickt auch mal bei den anderen Kreativen rein.

 Liebste Grüße,



PS.: Ich habe übrigens gemerkt, dass in jedem meiner Posts die Signatur neuerdings defekt ist. Das hat wohl was damit zu tun, dass Dropbox (wo ich das Bild zwischengespeichert habe) irgendeinen Blödsinn umgestellt hat und es nun von Blogger nichtmehr ausgespuckt wird. Da muss ich mir wohl mal was anderes einfallen lassen...




Das hier gefällt dir vielleicht auch

12 liebe Menschen :)

  1. Sehr schöne Idee. Das hübsche Papier und die schlichte Hasenform - wirklich gelungen. Bin gespannt, was dann in den nächsten Wochen noch kommt.
    Liebe Grüße, Irene

    AntwortenLöschen
  2. Eine entzückende pastellige Ostergirlande...
    Schönen Tag und lg
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Wie süß mit dem abgeknickten Ohr! Sehr nachahmenswert. Sprich: Über deine Schablone würde ich mich sehr freuen. ;-) Viele Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. sehr süß - ich sollte auch schön langsam mit der osterdeko beginnen...
    glg eva

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das merke ich mir. Toll!
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
  6. So süß und so schönes Papier!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Osterhasengirande! Die Farben gefallen mir besonders gut.
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  8. Nur noch 25 Tage?! Oh Schreck... Ich muss mich ran halten ;-)
    Deine Idee finde ich super!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  9. So einfach und sieht toll aus! Schöne Idee

    AntwortenLöschen
  10. oh schreck....ich muß mich auch ranhalten mit der osterdeko...so eine süße häschengirlande kommt
    jetzt sofort auf mein to do liste. lg mickey

    AntwortenLöschen