'Last Minute' Geschenkverpackung

Dezember 19, 2013

Ganz so last minute ist es zwar noch nicht, aber es wäre durchaus auch noch kurz vor dem Weihnachtsfeste umsetzbar gewesen, denn mehr als ein paar blanko Tüten und ein bisschen Pappe braucht man dazu nicht. Falls man keine Tütchen im Bastelladen bekommt, kann man sich diese auch gut mit Packpapier o.Ä. selber machen. Einige Anleitungen dazu gibt es im Netz.

Mit ein paar Cent pro Tüte ist diese Verpackung vor allem auch günstig und was mir dieses Jahr besonders wichtig ist: Sie wird nach dem Auspacken nicht sofort in die Tonne gepfeffert sondern kann im nächsten Jahr noch einmal verwendet werden :)

Dazu habe ich noch Blumenseide gekauft, mit der ich die Geschenke dann doch noch ein bisschen einwickeln kann aber auch diese lässt sich wieder plätten und wiederverwerten.


Die Bilder sind wie immer leider nicht besonders stimmungsvoll...in meiner Wohnung gibt es nur furchtbare orangefarbene Wände. Ich muss mir mal dringend einen schöneren Fotohintergrund besorgen...


Meine Lieblingstüte mit Glöckchen :)

Ich habe auch noch ein paar mehr Verpackungen gebastelt, aber die bleiben noch geheim.


Das war es dann auch wieder von mir (ein Glück!).

Grüße,


Das hier gefällt dir vielleicht auch

0 liebe Menschen :)