Finally: Die Müller Look Box ist da

Dezember 18, 2013

Eeeeendlich, nach einer gefühlten Odyssee konnte ich am Wochenende meine Müller Look Box abholen, somit kommt mein Bericht auch mit einiger Verspätung ;)
Meine Meinung dazu möchte ich aber trotzdem nicht hinter dem Berg halten.

Für alle, denen das jetzt nichts sagt: Müller hat (zunächst einmalig) eine Box analog zur dm Box herausgebracht, allerdings mit ausschließlich dekorativer Kosmetik und als Zusatz gibt es noch ein Parfüm.
Wie auch bei dm gab es diese 'nur' 5000 mal und am Ende wurde gelost.
Da die Aktion nicht sonderlich groß angekündigt wurde, gehe ich stark davon aus, dass der Ansturm nicht so wie bei der dm Box ausgefallen ist und es hier einfacher war, eine der Boxen zu ergattern.
Vorteil für mich ist auch, dass es in meiner Heimatstadt eine riesige Müller-Filiale gibt. Bingo.

Gut, dachte ich erstmal, kann ja für 5€ nichts Dolles sein.
Parfüm und vielleicht Kosmetik von essence, Manhattan Mascara, irgendein Lidschatten und gut is.

Als ich dann die Box geöffnet habe, hab ich nicht schlecht geguckt. 
Der Inhalt ist wirklich der absolute Knaller. 
Tolles Parfüm, tolle Produkte, die wirklich teilweise alles andere als günstig sind!
Das Beste ist sowieso, dass ich mir einige Sachen eh kaufen wollte, weil leer.
Angekündigt wurde diese im Vorfeld wohl schon mit einem Wert von über 55€, was ich aber erst so richtig beim Auspacken begriffen habe.

Ich habe mal grob recherchiert was die Produkte alle am Ende kosten - das kann natürlich von Laden zu Laden verschieden sein und auf Ama**n ist sowieso immer alles schön günstig. Das ändert aber nichts daran, dass der Verkaufspreis von 5€ loooocker wieder drin ist.



Die Box kommt daher wie alle anderen bekannten Boxen auch, was mir aber egal ist, denn ich hatte noch nie die Ehre dieses kleine niedliche Band zu öffnen um dann erwartungsvoll mit dem Seidenpapier zu knistern ;)

Nun zum Inhalt - die Texte zu den Produkten spare ich mir an dieser Stelle, wer Interesse daran hat kann sie ja im Internetz zur genüge finden...


Das Parfüm ist 'Unforgettable' von Christina Aguilera. Leider ist es in meiner Box irgendwie ein wenig ausgelaufen, sodass am Ende alles danach roch inklusiver Meinerselbst. Macht nichts, riecht gut und ist ein schöner Alltagsduft für den Winter.


Gel-Eyeliner von Maybelline, sogar mit Pinsel ;) Letzterer gefällt mir nicht so gut, weil es einfach so ein merkwürdiges, kleines, dickes Pinselchen ist mit dem ich nicht umgehen kann. Ich bleibe bei meinem abgeschrägten Pinsel.
Der Eyeliner hat bei mir im ersten Auftrag kaum gedeckt, ich musste also noch ein zweites mal rüber gehen. Vielleicht wird das mit einem besseren Pinsel schöner, gehalten hat er dann auf jeden Fall den ganzen Tag - auch ohne Base.


Dieses Produkt finde ich reichlich unglücklich gewählt für eine solche Box, vorallem in so einer dunklen Nuance. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Mädels in meinem Umfeld immer über zu dunkle Makeups quengeln, zudem ist jetzt auch noch Winter. Im Sommer geht es vielleeeeicht, aber auch da bin ich eher Modell Kalkleiste. Ich werde nochmal versuchen es mit Tagescreme zu strecken um eine BB Creme daraus zu machen. Möglicherweise klappt das ja ohne, dass mein Gesicht nach Sonnenbank-Flavour aussieht.


Zu diesem Smokey Eyes Set gibt es in der Karte noch eine Anleitung wie man es benutzen soll. Das finde ich prinzipiell ganz toll für die Mädels, die sowas noch nie verwendet haben. 
Ausprobiert habe ich es bis auf Swatches noch nicht, aber ich mag die Catrice Lidschatten ;) An Weihnachten werde ich mich dem wohl mal etwas genauer zuwenden.


Von dieser Marke habe ich bis zum Öffnen der Box noch nichts gehört, scheint ja vom Preissegment aber auch keine Billigmarke zu sein. Der Gloss ist klebrig auf den Lippen, was dafür sorgt, dass er auch ein Weilchen hält. Gloss bleibt aber nunmal Gloss - kann man mögen oder nicht. Ich bin nicht so der Glossy-Fan und die Farbe ist auch nichts Außergewöhnliches.


Die Mascara war bei meiner letzten Kaufentscheidung in der engeren Wahl und ich bin momentan froh, dass ich doch eine andere gekauft habe. Die Bürste ist gigantisch und aus Gummi, das mag ich schonmal nicht so gerne. Sie hat ziemlich kurze Borsten und zaubert bei meinen doch recht langen Wimpern keinen schönen Schwung. Ich denke, sie braucht ein wenig Unterstützung von einer Wimpernzange. Bei Mascaras ist es aber manchmal doch wie mit Wein - mit dem Alter werden sie besser - ich warte mal ab. Benutzen kann man sie aber auf jeden Fall.


Für mich als Nagellackjunkie ist dieses Produkt definitiv mein Liebling aus der ganzen Reihe an Schönitäten :D
Die Farbe ist nicht richtig Rot, aber auch nicht richtig Orange sondern irgendwas dazwischen - sage ich jetzt einfach mal so.
Obwohl ich schon so viele Rottöne besitze, fehlte dieser noch in meiner natürlich winzigkleinen Sammlung. Schön schön schöööööön.
Am Sonntag aufgetragen (mit Überlack) macht er heute noch keine Anstalten sich großartig zu verabschieden.



Tjaaaa liebe Müllers! 
Ich würde sagen, da habt ihr eine Top-Box rausgehauen und ich vermute einfach mal stark, dass das nicht eure letzte gewesen sein soll ;) 
Halloooo Blog-Marketing.
Falls es nochmal eine Auslosung geben sollte, wäre ich absolut wieder dabei.

Besonders toll finde ich an der Box, dass einfach die gängigen Basisprodukte enthalten sind, die auch irgendwie aufeinander abgestimmt zu sein scheinen. Es wurde mMn mit Sinn und Verstand gearbeitet.

Die Box bekommt also 5/5 fetten Waschbären und ich bin gespannt, ob es nochmal so eine Aktion geben wird.



Genug rumschwadroniert, macht euch einen schönen Tag!

Das hier gefällt dir vielleicht auch

0 liebe Menschen :)