Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

August 29, 2012

...okay nicht wirklich, ich wollte bloß mal einen epischen Post-Titel erfinden.

Eigentlich möchte ich nur ein wenig über die vergangenen Tage plaudern und ein bisschen mit Fotos rumspammen - wer es noch nicht gemerkt hat: Das mache ich sehr gerne ;)
Tja, was war so alles los...zum einen muss ich jetzt brav zweimal die Woche in den Fitnesstempel juckeln um meinen Astralkörper zu stählen. Das macht absolut Laune, denn ich HASSE Fitnessstudios und noch mehr hasse ich diese seltsamen Geräte an denen man sich dann bis zum Exitus abrackern darf. Jippiejahoo - es sind noch 9 Termine to go, ich hoffe ich werde das heil überstehen.

Desweiteren habe ich mal wieder ein wenig fimoliert und dabei festgestellt, dass ich irgendwie nur seltsame Fimofarben besitze. Ich sollte da wohl nochmal gescheiten Nachschub besorgen, dann probiere ich vielleicht auch mal Sculpey aus, das soll ja auch ganz gut sein.
Nichtsdestotrotz habe ich dann doch ein paar Sachen gewerkelt, die ich euch gerne zeigen möchte.

Erstmal ein paar Oreo-Kekse. Die Form ist aus Heißkleber, was erstaunlicherweise sehr gut geklappt hat. Leider konnte man den Keks nachher nichtmehr essen, aber das konnte ich verschmerzen :D

Dann hier eine Waffel und eine Erdbeer-Macaron die aufgrund meiner miserablen Farbauswahl entstanden sind. Wie gesagt, dringend neues Fimo besorgen!

Ein bisschen Halloween-Stuff...noch nicht ganz zufriedenstellend aber ok.

Ein paar Sachen habe ich dann auch gleich weiterverarbeitet...

Junge, Junge...ich bin ja behaart wie ein Bär :D Fotos sind schrecklich! Dafür habt ihr hier ein Tragefoto!

Und zuletzt noch ein Mikro-Cupcake. Mal sehen was ich damit anstelle. Eigentlich wollte ich den in ein Glasfläschchen stecken, aber dafür ist er doch etwas zuuuu klein...und zu krumm! ;)


Dann habe ich auch mit einem Großprojekt gestartet, was bis Ende November fertig sein sollte (wobei ich eigentlich schon zum Ende der Semesterferien mit den meisten Sachen fertig sein möchte). Hierbei handelt es sich um einen Weihnachtsbasar meiner Gemeine, für den ich ein paar Sachen nähen soll. Ein bisschen Ideen gesammelt habe ich schon, Stoff besorgt auch schon ein wenig. Das ganze sieht dann bisher so aus


Zwei rot/rosane Stoffe mit denen ich noch nicht weiß, was ich damit anstellen soll. Vielleicht Stifterollen oder kleine Täschchen. Aus dem gestreiften und denen oben mit den Punkten werden wohl zwei Utensilos und die Eulen finden ihr Ende vermutlich als Topflappen. Ansonsten renne ich etwas planlos im Kreis. Immerhin habe ich aber schonmal meine grobe Planung auf Papier gebannt. Es wird also und ich werde euch auf dem Laufenden halten!


Mehr habe ich für heute auch nicht zu vermelden.

Bis dahin, machtet jut!
Das kleine Fräulein




Das hier gefällt dir vielleicht auch

0 liebe Menschen :)